SOUND & THEATER

2P7A5476.jpg

Leashed Unleashed

Tragbare Soundinstallation,  Sounddesign und Live-Set in Performance-Tanz Stück von Kollektiv Kimberly Kaviar.
Teil der Reihe "Sprechlabor" des Theaterhaus G7
Mannheim 2021

Performance: Simone Gisela WeberJuan Felipe Amaya GonzalezZhenya Salinski
Kostüm: Sara Wendt

Licht: Timo von der Horst

Video: Max Wigger
Bühne: Yoav Admoni

 

© Elisa Berdica

body__c__maximilianborchardt___3_.jpeg

Body* (UA)

Musik & Sounddesign einer Produktion des Stadtensemble Mannheim am NTM. 2021

Regie: Anna Schmutz

Text: Antigone Akgün / Sascha Hargesheimer / Seda Keskinkılıç-Brück

Szenographie: Nicolas Rauch

Kostüm: Sophie Lichtenberg

Video: Karolina Serafin

Choreographie: Constantin Hochkeppel

© Maximilian Borchardt

KDO.Press2.jpg

Kinder der Olympe - 
Fanshop

Soundinstallation in performativ bespielter Rauminstallation von Künstlerinnenduo Langenfelder & Lichtenberg. Mannheim 2021

Performance: Jasmin Schädler

Mode- und Produktdesign: Saskia Juliane Kummle

Foto und Video: Timothée Deliah Spiegelbach

Dramaturgie: Christina Bauernfeind

Produktionsleitung: Leoni Awischus

Projektassistenz: Ricarda Walter

 

© Timmothée Deliah Spiegelbach

Rampig-Performance-Frauenherberge-3-scaled.jpeg

Drei Schwestern: Frauenherberge. Geisterbilder

Musik, Sounddesign, Augmented Reality Design und Performance als Teil des Künstlerkollektivs THEATER PERFORMANCE KUNST RAMPIG

2021

© Haubner Fotografie

15122_diewand_presse_foto__christiankleiner_01.jpeg

Die Wand

Sounddesign einer Produktion des Nationattheater Mannheims.

2021

nach dem Roman von Marlen Haushofer.

Regie: Patrick Schnicke

Dramaturgie: Annabelle Leschke

Ton: Naomie Kreutzberg

mit Sarah Zastrau

 

© Christian Kleiner

ETH.FB.DimitridePerrotNiemandsland2_Foto┬®archphot.jpg

Niemandsland

Live-Set / Performance in der Installation "Niemandsland" von Dimitri de Perrot.
Internationale Schillertage Mannheim

2021

Eine Produktion von Studio DdP in Koproduktion mit EinTanzHaus Mannheim, den Internationalen Schillertagen 2021 / Nationaltheater Mannheim.

© Archphot

Zeithaus 4.jpeg

Neue Mobilität
Neu Denken

Raumgreifende Soundinstallation für eine Ausstellung des Zeithaus der Autostadt Wolfsburg.

2020
 

In Zusammenarbeit mit Stefan Ritter, Geistha, Karolina Serafin, Tamara Williams und niki neeke
für das Designstudio Schroederrauch.

 

© Nicolas Rauch

Wir_sind_so_frei_Hans_Jörg_Michel.jpg

Wir sind so frei

Sounddesign einer Produktion des Mannheimer Stadtensembles am NTM.

2020

Regie: Anna Schmutz

Text: Gerhild Steinbuch
Zeichnungen: Tiziana Jill Beck

Video: Karolina Serafin

Dramaturgie: Annabelle Leschke

Licht: Björn Klaassen

Technische Einrichtung: Tom Steyer

© Nationaltheater Mannheim

Rampig-Performance-Frauenlaube-9-scaled.

Drei Schwestern: Frauenlaube

Musik, Sounddesign und Performance als Teil des Künstlerkollektivs THEATER PERFORMANCE KUNST RAMPIG
Einblick in die Recherche zur aktuellen Arbeit „Drei Schwestern“ nach Anton Czechov im Rahmen des Theaterfestivals „Schwindelfrei“.

2020

 

© Haubner Fotografie

Cover_Umgraben.jpg

UMGRABEN.
Ein Audiowalk durch Mannheim

Musik & Sounddesign einer Produktion des Nationaltheater Mannheim. 2020


Dramaturgie: Kerstin Gruebmeyer

Tontechnik: Erik Laros

Mit Texten von: Necati Öziri, Gerhild Steinbuch, Sivan Ben Yishai, Björn Bicker, Lea Langenfelder, Enis Maci und Sascha Hargesheimer

© Nationaltheater Mannheim

14166_amok_fotochristiankleiner_04.jpg

Warum läuft Herr R Amok?

Musik & Sounddesign einer Doppelproduktion des Nationaltheater Mannheim. 2019


Regie: Leonie Thies
Bühne: Marina Schutte

Kostüm: Tamara Priwitzer

Licht: Björn Klaassen

Dramaturgie: Anna-Sophia Güther 

© Christian Kleiner

14141_veronikavoss_presse_05_Christian_K

Die Sehnsucht der Veronika Voss

Musik & Sounddesign einer Doppelproduktion des Nationaltheater Mannheim. 2019


Regie: Jennifer Peterson

Bühne: Marina Schutte

Kostüm: Tamara Priwitzer

Licht: Björn Klaassen

Dramaturgie: Lena Wontorra

© Christian Kleiner

13477_maria_stuart_03_Hans_Jörg_Michel.

Maria Stuart

Musik & Sounddesign einer Schauspielproduktion der 20. Schillertage des Nationaltheater Mannheim. 2019


Regie: Claudia Bauer

Bühne: Patricia Talacko

Kostüm: Andreas Auerbach

Video: Hannah Green

Licht: Nicole Berry

Dramaturgie: Kerstin Gruebmeyer

 

© Hans Jörg Michel

13017_grammophon_18_Christian_Kleiner.jp

Wie der Soldat das Grammophon repariert

*Wiederaufnahme des Mannheimer Stadtensemble am NTM 2019.

Sounddesign einer Produktion am Badischen Staatstheater Karlsruhe. 2017

Regie: Anna Schmutz

Bühne & Kostüm: Barbara Lenartz

Video: Karolina Serafin

Licht: Björn Klaassen

Dramaturgie: Kerstin Gruebmeyer 

© Christian Kleiner

Rampig-Inszenierung-Strafkolonie-53.jpg

Die Strafkolonie

Soundinstallation & Performance als Teil des freien Künstlerkollektiv
THEATER PERFORMANCE KUNST RAMPIG.
2018
 

© Haubner Fotografie

warte11_feelgoodinc.jpg

FeelGoodINC.

Sounddesign für Künstlerduo Warthe11.
Soundwalk für die Gäste des Feel Festivals, der einen Perspektivwechsel auf das Festival evozieren will.
2017

Konzept: WARTE11 / Nils Kirchgeßner,
Lea Langenfelder

Aufnahmen: Volker Hartmann Langenfelder
Corporate Identity: Saskia Juliane Kummle

 

© Warthe 11

Plakat_Schuld_(und_Sühne).jpg

Schuld (und Sühne)

Salon I & II - Verbrechen und Strafe,

Beichte und Vergebung

Soundinstallation, Live Musiker & Performance als Teil des freien Künstlerkollektiv THEATER PERFORMANCE KUNST RAMPIG.
2015
 

© Haubner Fotografie